Selek­ti­ons­weine

 

2019 Boh­lin­ger Spät­bur­gun­der
Aus­lese trocken

Dunk­les Rubin­rot. Wür­zi­ger Duft nach Kräu­tern, Nelke, und dunk­ler Scho­ko­lade. Dazu kom­men feine Aro­men von Pfef­fer­minz und Feu­er­stein. Kraft­vol­ler Gau­men mit druck­vol­lem, wei­chem Gerb­stoff. Schon jetzt sehr zugäng­lich aber den­noch mit aus­ge­wo­ge­ner Struk­tur für eine gute Ent­fal­tung auf der Flasche.


2018 Boh­lin­ger Spät­bur­gun­der

Bar­ri­que trocken

18 Monate im Bar­ri­que gereift. Etwas rös­ti­ges Holz, Nou­gat, Johan­nis­beer­blät­ter, Holun­der­blüte, Brom­beere. Mil­der Antrunk, sei­dig und saf­tig am Gau­men, zurück­hal­ten­des Tan­nin, zarte Säu­re­spur, ein auf Ele­ganz ange­leg­ter, aro­ma­tisch viel­schich­ti­ger Bur­gun­der wei­cher, char­man­ter Struk­tur. Schon jetzt der ideale Beglei­ter zum Sonn­tags­bra­ten und hat den­noch ein lan­ges Langerpotenzial.


2018 Boh­lin­ger Spät­bur­gun­der

Selek­tion R trocken

Die Spitze unse­rer Spätburgunder-Pyramide aus streng selek­tio­nier­ten Trau­ben der bes­ten Par­zel­len am Gal­gen­berg. 18 Monate im Bar­ri­que gereift. Schwarz­kir­sche und Holun­der in der mar­kan­ten Nase, dazu Holz­würze, etwas schwar­zer Pfef­fer. Am Gau­men mit kla­rer, attrak­ti­ver Kirsch­frucht, fei­ner Würze und meh­li­gem Gerb­stoff, gute Sub­stanz und auch Stof­fig­keit, die sich ent­fal­tet, pfeff­ri­ges Finish. Gros­ses Reifepotenzial.