Secco

Lachs­far­ben. Im Duft aus­la­dend und reich­hal­tig wie ein klas­si­scher Spät­bur­gun­der Weiß­herbst: mit Aro­men von Quitte und Hage­butte. Am Gau­men frisch und sprit­zig, mit­tel­ge­wich­tig im Kör­per mit fein­ver­teilt per­len­der Koh­len­säure. Ein Hauch Süße eröff­net den Abgang, der mit einer deli­ka­ten Heidelbeer-Note aus­klingt. Der ideale som­mer­li­che Terrassen-Wein.

Preis: 7,50