Unser Wein­gut ist inzwi­schen auf 5,5 Hektar ange­wach­sen und wir bli­cken mit Freude sei­nem wei­te­ren Auf­bau entgegen.

Mit gro­ßer Genug­tu­ung erfüllt uns dabei, dass wir die Bedin­gun­gen der Trau­ben­qua­li­tät von Anfang an in eige­nen Hän­den hal­ten kön­nen. Wir ken­nen alle unsere Reb­par­zel­len und wis­sen um ihre Besonderheiten.

Der Boden ist ein wich­ti­ger Fak­tor für Cha­rak­ter und Stil unse­rer Weine. Wir unter­stüt­zen das Boden­le­ben mit Kom­post und Begrü­nung und erhal­ten mit einer boden­scho­nen­den Bewirt­schaf­tung das Was­ser­hal­te­ver­mö­gen und die Durch­lüf­tung unse­rer Böden.